In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Geopathische Belastungen

Seit Generationen bekannt: Geopathische Störzonen.

Neben den technischen Strahlenbelastungen durch Elektrosmog haben die natürlichen Strahlenbelastungen einen ebenso bedeutenden Einfluss auf die Gesundheit des Menschen. Dazu gehören z.B. Erdstrahlen, Wasseradern, Hartmann Gitter und Curry Netze. Sie haben bei längerer Belastung die gleichen biologischen Auswirkungen wie die technischen Strahlungen. Das Immunsystem wird permanent geschwächt, was dann mittel- oder langfristig zu gesundheitlichen Störungen führen kann.

Obwohl die geopathische Strahlung mit physikalischen Messtechniken bisher nicht erfasst werden kann, ist ihre Wirkung seit Generationen bekannt.